-> zurück zur Seminarübersicht ->

Kansha-Tag

Die Kansha-Yoga-Massage ist ein spiritueller Selbstverwirklichungsweg, bei dem die Qualitäten von Hingabe und Dankbarkeit über die Erfahrung von Massage entwickelt werden können.

Schon zu Zeiten Buddhas wurde eine Massage in der Regel in einem Zustand der Achtsamkeit, des Gleichmuts, des Mitgefühls und der anteilnehmenden Freude ausgeführt.

In der Massage entfaltet sich ein Tanz der kosmischen Energie, in dem sich zwei Menschen in unterschiedlichen Rollen begegnen.
Der/die Massierende begibt sich in einen Zustand der Hingabe an die Energiebewegungen des Augenblicks, die in Form von Berührungen an den Körpers des Empfängers/der Empfängerin weitergegeben werden. Dies bewirkt eine tiefe Entspannung des Körpers, oftmals begleitet mit einer Herzöffnung und einem Lösen von Blockierungen im emotionalen und sexuellen Bereich, ohne dass therapeutische Methoden angewendet werden. Wenn der/die EmpfängerIn es zulässt, kann er/sie im innersten Wesen berührt werden und über die Wahrnehmung des Körpers in spirituelle Dimensionen eintauchen.
 

Während eines Kansha-Tages können die Grundprinzipien der Kansha-Yoga-Massage erlernt werden.

Über Körper- und Energiearbeit, Meditation, Rituale und Massageaustausch lernen die TeilnehmerInnen einen spirituellen Weg kennen, der über die körperliche Erfahrung letztendlich zu einem Einheitsbewusstsein führen kann.
 

Spätestens seit Buddha ist bekannt, dass die vollkommene Entfaltung von Freundlichkeit ausreichend ist, um zur Erleuchtung zu gelangen.
Wird eine Massage in diesem Zustand des ständigen Gewahrseins des Augenblicks und in der Verbundenheit mit Allem gegeben, wird nicht nur der Körper be-hand-elt, sondern das ganze Wesen der/des Empfangenden wird mit einbezogen und kann zur Entfaltung kommen.
 


Leitung: Kolja Kaiß

Veranstaltungsort: Wandel-Raum Wuppertal


Weiterführende Seminare:

Kansha-YOGA-Massage (mehrtägig)

Das Kansha-Frühjahrs-Retreat

Kansha-YOGA-Massage - Das Basisseminar zur Ausbildung

Kansha-YOGA-Massage - Die Ausbildung

 

Gratitude (kansha) C Final_kk_konturiert_web 64x214

Kansha (jap.) - Dankbarkeit


Termine 2018 - Kurzübersicht
 


Soweit nicht anders angegeben
finden die Termine im
Wandel-Raum in Wuppertal
statt!
 

offene Abendgruppe:
“Kansha-YOGA-Massage”
-> Die Abendgruppe findet nur statt, wenn sich ausreichend Teilnehmer anmelden!
donnerstags
Termine siehe Seminare

21.03. -
25.03.18

Kansha-Frühjars-
Retreat 2018
im Seminarhaus “Wilde Rose”
 

7. + 8.4.18
 

Akasha-Chronik-
Seminar
Level 1 und 2

23. -
27.4.18

Kansha-Basisseminar
im Seminarhaus “Integra”

28. +
29.7.18

Akasha-Chronik-
Seminar
Level 3 und 4

26.8.18

Kansha-Tag

18. -
21.10.18

Kansha-YOGA-Massage
im Seminarhaus
Gottsdorf

22. -
25.11.18

Akasha-Chronik-
Seminar
Level 1 bis 4

2.12.18

Kansha-Tag

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

FB-Logo

Kansha auf Facebook

Seite weiterempfehlen

© 2018 Kolja Kaiß

ShivaShaktiStein

April

Nun also gibt sich
den wilden Kirschblüten hin
das innere Ohr.

Onitsura